Über uns

 

Die Wurzeln der GG gehen auf eine sangeslustige, junge Truppe zurück, die sich im Sommer 2000 entschloss einige Messen der Pfarre Wildendürnbach musikalisch zu gestalten. Aus diesen Anfängen formte sich ein Chor, bestehend aus derzeit etwa 20 musikbegeisterten Sängerinnen und Sängern, der sich 2001 zum Verein konstituierte. Das Repertoire umspannt „klassische“ Kirchenmusik, sowie weltliche Literatur und das Volkslied in seinen unterschiedlichsten Formen. Der Chor veranstaltet regelmäßig eigene Konzerte mit geistlichen und weltlichen Themenschwerpunkten quer durch sämtliche musikalische Epochen, gestaltet Adventsingen und Messen, nimmt an Chorwettbewerben und vorweihnachtlichen Veranstaltungen (u.a. am Internationalen Adventsingen, Wiener Rathaus) teil und wird zur Gestaltung besonderer Feiern, wie Hochzeiten, Begräbnissen und an Feiertagen im Jahreskreis engagiert. Gemeinsame Konzerte mit anderen Chören/musikalischen Gruppierungen sowohl innerhalb der Region, als auch außerhalb der niederösterreichischen Heimat runden das Vereinsleben ab.

 

 

Aus dem ehemaligen Kirchenchor Wildendürnbach wurde mit Vereinsgründung 2001 ein hochqualifizierter Chor mit Sängern aus und um Wildendürnbach und dem Land um Laa.
Die Chorleitung hat Ulrike Ludwig, Direktorin i. R. der Musikhauptschule Laa/Thaya, inne. Sie hält den Chor bei Laune und auf hohem musikalischem Niveau.
 
Im bunt gemischten Notenarchiv finden sich u.a. Chormusik aus der Renaissance, dem Barock, der Klassik und der Romantik, Messen (Rheinberger, Schubert) sowie Musicals (West Side Story, Jesus Christ Superstar, Phantom of the Opera, Evita), Gospels & Spirituals und nicht zuletzt das österreichische Volkslied.

VORSCHAU

ADVENTKONZERT

"A stille Zeit"

Samstag 8. Dezember 2018

16:00 Uhr

Pfarrkirche Wildendürnbach