Sommerpause

Liebe Grenzgänger!


Nach einer von unserer Seite musikalisch außerordentlich gelungenen Mitgestaltung des Gottesdienstes gestern kam der Eintritt in die wohlverdiente Sommerpause etwas abrupt.


Ich möchte auf diesem Weg ganz besonders auf die engagierten und schönen Konzerte, auf die sehr gut gelungenen Gestaltungen von Messen und von anderen Events hinweisen.


Leider weiß man bei Planungen selten alle Parameter, die dann im Ernstfall, Monate später, schlagend werden und die dann zu übermäßigen Spannungen führen, die eine Gemeinschaft hart auf die Probe stellen.


Durch den Zusammenhalt und das Bemühen aller Grenzgänger konnten die Projekte dieses Jahr letztendlich doch sehr erfolgreich und mit äußerst positiv besetzten Eindrücken bei den Zuhörern - halt grenzgängerisch - durchgeführt werden. Vielen Dank dafür!


Als Start für die Herbst- und Wintersaison ist der erste Freitag im September vorgesehen. Sollte es mir nicht möglich sein diesen Termin wahrzunehmen, ersuche ich um Verständnis. Ich werde mich bemühen ???rechtzeitig??? Änderungen bekannt zu geben.


Auch auf diesem Weg herzlichen Dank allen fleißigen Händen, die einen großen Anteil am Gelingen unserer Vorhaben und Aufführungen haben.

Die besten und erholsamsten Urlaubswünsche für euch und eure Familien,

Ulli


Kommentare: 1 (Diskussion geschlossen)
  • #1

    grete (Mittwoch, 12 August 2015 11:37)

    Danke, liebe Ulli, für die Urlaubswünsche und vor allem DANKE für deinen Einsatz für uns Grenzgänger! Hier ein Gedicht, das allerhand aussagt:

    Was dich wärmt und glücklich macht,
    das sind nicht die großen Gaben,
    ist nicht Wollen oder Haben,
    ist ein Freund, der mit dir lacht.

    Ist ein Lied, ist eine Blüte,
    ein vertrauter Händedruck,
    eines Lächelns edler Schmuck,
    Menschlichkeit und Herzensgüte.

    Sind spontane Freundlichkeiten,
    die uns da und dort erquicken,
    ein Hallo, ein frohes Nicken,
    beinah Selbstverständlichkeiten -

    und doch sehr viel mehr als dies,
    nicht nur Artigkeit und Brauch,
    sie sind wie ein zarter Hauch
    vom verlorenen Paradies!

    Mit einer herzlichen Umarmung grüße ich alle meine Grenzgänger!
    Für Eva alles Gute zur bevorstehenden Geburt!
    LG Grete

VORSCHAU

Gestaltung der Hl. Messe

 am

Fr 08.12.2017, 10:00 Uhr

in der Pfarrkirche in Wildendürnbach

 

ADVENTKONZERT

am

Sa 17.11.2017, 17:00 Uhr

in der Pfarrkirche in Siebenhirten

 

ZUSATZTERMIN

 

LET'S SWING

14.04.2018

in Falkenstein