Schönste Kellergasse von NÖ

04.10.2014 am "Gollingbir" in Wildendürnbach

Eva und Christof gaben einander das JA-Wort

Standesamtliche Hochzeit

In der schönsten Kellergasse Niederösterreichs, am Galgenberg in Wildendürnbach,

sagten am 12. April 2014 unsere Chorleiterstellvertreterin Eva und Christof, der

Chorleiter der Singgemeinschaft Oisternig, zueinander vor der Standesbeamtin

Josefine Ludwig JA. Wir Grenzgänger durften bei diesem Fest dabei sein und

umrahmten die sehr familiäre Zeremonie inmitten von Weingärten und Kellern.

Nach dem traditionellen „Vaziagn“ genossen wir die Köstlichkeiten und den guten

Wein der Familie Mahr und feierten noch ein wenig.

Kirchliche Hochzeit

Da jedoch Eva und Christof keine halben Sachen machen, folgte auf die standesamtliche Trauung am 30. August 2014 auch die kirchliche.

In der schönen und herrlich gelegenen Kirche von Feistritz an der Gail zelebrierte

unser Pfarrer Johannes Cornaro (auch guter Sänger und Musiker) gemeinsam mit dem Feistritzer Pfarrer Stanko Trapp die sehr schöne, stimmige und vor allem auch sehr musikalische Hochzeitsmesse.

Brautmutter Ulli, unsere geschätzte Chorleiterin, auf einem Sessel stehend und der

große stattliche Brautvater Franz dirigierten abwechselnd die SängerInnen der

Singgemeinschaft Oisternig und uns Grenzgänger.

Gerührt und von ganzem Herzen gratulierten wir Grenzgänger dem glücklichen

Brautpaar noch am Schluss in der Kirche mit dem Lied „Wir kommen zu euch in glückseliger Stund“.


Vor der Kirche, inmitten der wunderschönen Bergwelt Kärntens, gab es nach der Trauung , bei schönem Wetter und unter zahlreichen netten Menschen, eine Agape.

Evas Kirchenchor von Maria Gail gab noch ein Überraschungsständchen und dann

wurde zur festlich geschmückten Hochzeitstafel in die „Alte Post“ gefahren.


Als traditionelles Geschenk brachten wir dem Brautpaar eine 4 m hohe Linde und einen Grenzstein für ihren Garten in Feistritz mit.

Gutes Essen und Trinken, zünftige Musik, einige lustige Bräuche und viele rhetorische und gesangliche Einlagen ließen den gemütlichen Hochzeitstag bis in

die Morgenstunden zu einem unvergesslichen Fest werden.

In der originellen Hochzeitsdekoration hat man immer wieder den Violin- und

Bassschlüssel vereint zu einem Herzen vorgefunden. Möge dieses musikalische Zeichen ein Leben lang in Harmonie und Einklang für Eva und Christof schlagen!

Verbrüderung mit der Singgemeinschaft Oisternig

Unvergesslich wird uns das ganze Wochenende im schönen Kärnten bleiben.

Bereits am Freitag luden uns die Oisterniger SängerInnen zu einem gemütlichen

Grillabend mit allerlei Köstlichkeiten ein. Es wurde viel gelacht und das alte

Sprichwort „Wo man singt, da lass dich ruhig nieder, böse Menschen haben keine

Lieder!“ wurde wieder einmal an den Oisternigern bestätigt.


Die gemeinsame gesangliche Gestaltung der Trauungsmesse war für uns ein

besonderes Erlebnis. Mit Hochachtung haben wir festgestellt, dass die Oisterniger

alles auswendig singen. Für uns ein wenig beunruhigend, wenn wir an das gemeinsame Konzert im nächsten Jahr in Kärnten denken. Trotzdem freuen wir uns auf das Konzert und vor allem auf ein Wiedersehen mit netten Menschen.


Unsere Eva hat uns bei einer unserer letzten Proben vor der Hochzeit aufgetragen:

„Mochts ma koa Schaund!“. Wir hoffen doch sehr, dass wir dies trotz einiger „Hoppalas“ befolgt haben.

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge haben wir uns dann am Sonntag

nach Gerdas köstlicher Kirchtagssuppe vom Brautpaar verabschiedet.

Lachend, weil unsere Eva mit Christof ihr Glück in Kärnten gefunden hat.

Weinend, weil wir sie als unsere liebenswürdige, hübsche, quirlige und begabte Chorleiterstellvertreterin verlieren und Christof, den feschen, ruhigen, überlegten

und sehr sympathischen Basssänger nicht nach Wildendürnbach ins schöne Weinviertel locken konnten.

Cold Water Challenge 2014

Auch wir haben unseren Beitrag geleistet!

Wir bedanken uns beim Neudorfer Chor Chorporation für die Nominierung und freuen uns schon auf das leckere Eis mit der Kantorei St. Martin Mistelbach, die es leider nicht geschafft hat ihre Nominierung fristgerecht zur erfüllen! ;-)

In 80 Minuten um die Welt

02.05. und 03.05.2014 Laa/Thaya und Ladendorf

Von der Generalprobe gibt es auch einen Live-Mitschnitt der in Kürze als CD erhältlich sein wird!

Vielen Dank dem tollen Publikum. Es waren super Konzerte!
Vielen Dank dem tollen Publikum. Es waren super Konzerte!

Faschingsprobe 2014

28.02.2013

Probenwochenende

21. - 23.02.14 im Schlosshotel Zeillern

Auch heuer hatten wir wieder ein Probenwochenende im Schlosshotel Zeillern, welches vom  21. bis 23. Februar stattfand. Die gemeinsame Zeit nutzten wir nicht nur, um fleißig für unser Konzert im Mai zu proben, auch das Plakat wurde gestaltet, und an den Abenden bereiteten uns Volkstanzen und Kegeln sehr viel Spaß. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.

VORSCHAU

Gestaltung der Hl. Messe

 am

Fr 08.12.2017, 10:00 Uhr

in der Pfarrkirche in Wildendürnbach

 

ADVENTKONZERT

am

Sa 17.11.2017, 17:00 Uhr

in der Pfarrkirche in Siebenhirten

 

ZUSATZTERMIN

 

LET'S SWING

14.04.2018

in Falkenstein